Vorschau: 5. Spieltag gegen den MSG/TSG/FC Kaiserslautern 2


Nach der zweiwöchigen Handballpause gastiert mit der MSG/TSG/FC Kaiserslautern ein direkter Tabellennachbar beim TVR.

Nach Niederlagen gegen Eckbachthal und Waldsee sowie einem Remis in Grethen und einem Sieg in heimischer Halle gegen Edigheim belegen unsere Gäste mit 3:5 Punkten den 8. Tabellenplatz. Beide Mannschaften verabschiedeten sich mit einem Erfolgserlebnis in die 14-Tägige Pause. Jedoch ist unser Gast schwierig einzuschätzen. Da es sich um die II. Mannschaft der MSG handelt, weiß man nie so genau, mit welcher Mannschaft man es zu tun bekommt.

Für unsere Jungs heißt es am Wochenende an die konzentrierte Leistung aus Grethen anzuknüpfen und aus einer stabilen Defensive heraus das Spiel zu kontrollieren. Kopfzerbrechen bereitet unserem Trainergespann Mischler/Beiersdörfer jedoch die dünne Kadersituation.

Definitiv fehlen werden Bogowski und Einwachter die beruflich eingespannt sind. Während der Topscorer der Liga Lucas Eichelroth noch fraglich ist, muss Stefan Schüssler seine Sperre weiterhin absitzen.

Auch im Tor könnte es eine Veränderung geben da Torsten Freitag an einer Verletzung laboriert. So könnte Marek Köbele zu seinem ersten Saisoneinsatz kommen.

„Die Kadersituation ist bedenklich, jedoch keine Ausrede! Jetzt haben andere die Chance uns zu zeigen dass sie Verantwortung übernehmen können“ meint Mischler. Um die vielen Ausfälle zu kompensieren wird eine geschlossene Mannschaftsleistung nötig sein.

Unsere Jungs brennen auf das Heimspiel und hoffen das IHR sie tatkräftig unterstütz. #gemeinsamerfolgreich Spieldaten: TV Rheingönheim-MSG/TSG/FC Kaiserslautern Anpfiff 19:00 Heinrich-Rieß Halle Pettenkoferstraße 67063 Ludwigshafen am Rhein

#Punktspiel #Männer #Männermannschaft #Handball

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.