Indiaca

 

Indiaca - eine fast unbekannte Sportart

 

Handfederball ist die Beschreibung, die noch am Ehesten zutrifft. Indiaca scheint eine Mischung aus Badmington und Volleyball zu sein. Die Wurzeln des Indiaca liegen vermutlich bei den Ureinwohnern Südamerikas – richtig beweisen lässt sich das heute nicht mehr.

Beim TV Rheingönheim wird seit 1994 Indiaca gespielt. Wie ihr erleben könnt, ist Indiaca eng mit Volleyball verwandt. Bei beiden geht es übers Netz, mit je 5 Spielern, nur der Ball ist anders.

Wir betreiben Indiaca als reinen Freizeitsport, obwohl es neben Freizeitturnieren auch Deutsche Meisterschaften und Weltmeisterschaften gibt.

Im Sommer spielen wir Indiaca im Freien - sogenanntes "Beach-Indiaca" auf dem Platz des TV Rheingönheim. (Zeiten siehe "Beachplatzbelegung")

Wir sind chronisch unterbesetzt. Wenn Euch die Neugier gepackt hat, schaut einfach mal vorbei. Wir freuen uns.

 

Kontakt:

Übungsleiter Klaus Hillenbrand
Telefon: 0159 021 93804
email: khillenbrand@gmx.net oder

 

Silke Hillenbrand
Telefon: 0621 / 60-76648 (tagsüber) oder 0172 / 749 5351
e-mail: silke.hillenbrand@gmx.de

Für unsere Indiaca mixed Mannschaft, suchen wir noch Mitspieler/innen.

 

Wir freuen uns über jeden Neugierigen, der mal reinschnuppern will. Vom erfahrenen Spieler/in bis zum Neueinsteiger/in sind alle sehr willkommen. Aufgrund der späten Trainingszeit solltet Ihr jedoch über 16 Jahre alt sein.


Trainingszeit:
Montags von 20:00 bis 22:00 Uhr in der
Hans Loschky Schule Gartenstadt

hinten:
Jürgen Schrittenlocher, Claus Eloy, Ryan Davis, Wolf Kiefer, Klaus Hillenbrand

vorne:
Silke Hillenbrand, Peter Wittner