Über

Der TV Rheingönheim 1878 e.V. ist ein Sportverein in Ludwigshafen am Rhein. Das Vereinsgelände befindet sich im Stadtteil Ludwigshafen-Rheingönheim. Der Verein ist etwa 800 Mitglieder stark.

Der Sportverein mit eigener Sporthalle, einem Freigelände, einem Beachplatz, sowie zwei Tennisplätzen betreibt die Abteilungen Turnen, Handball, Tennis, Shuffleboard, Indiaca und eine Selbstverteidigung Gruppe
"Viet Fight System".

Zudem bietet der Sportverein zahlreiche Sportkuse von A wie Aerobic bis Z wie Zumba an.

Vorstand
Heinz Zengerle

1. Vorsitzender

heinzzengerle@tvrheingoenheim.de

Tel.: 0172-7268825

363bf7ae-9076-4f1e-a1db-ec13a52f4c40.jpg
Christine Schmiel
Wilhelm Köpp-Yörük
Werner Fischer
60881030_1249379961895831_30559207535316
Thomas Appel
erweiterter Vorstand & Revisoren

erweiterter Vorstand:

  • 1. Kassier: nicht besetzt

  • 2. Kassier: nicht besetzt

  • 2. Schriftführerin: Christa Jäger

  

  • Pressewart: René Obeldobel

  • 1. Vergnügungswartin: Claudia Riethmüller

  • Jugendwart: Pascal Köstler

Revisoren:

  • Günther Klamm

  • Nicole Jutzi

Turnrat & Ehrengericht

Turnrat:

 

  • Abteilungsleitung Turnen: Melanie Herrmann

       melanieherrmann@tvrheingoenheim.de

  • Abteilungsleitung Handball: Brigitte Achinger

       brigitteachinger@tvrheingoenheim.de

  • Abteilungsleitung: VFS: Claudia Schwemmer
     

  • Abteilungsleitung: Shuffleboard: Ulli Brug
     

  • Abteilungsleitung: Tennis: Manfred Schwäger

 

  • 1. Vergnügungswartin: Claudia Riethmüller

  • 2. Vergnügungswart: nicht besetzt

  • Zeugwart: Klaus Mutter

  • Beisitzerin: Heike Strohschein

  • Beisitzerin: Jeanette Jambo

  • Beisitzerin: Andrea Gabor

  • Beisitzerin: Inge Spamer

Ehrengericht:

  • Esther Unold

  • Werner Manthey

  • Rudolf Schulz

Satzung (Stand Oktober 2015)
Ehrenvorsitzender
Oskar Fiedler

geboren am 13.06.1927 war seit 1995 Ehrenvorsitzender des Turnverein Rheingönheim. Er war fast 20 Jahre in der Vorstandschaft des Vereins tätig. Von 1976 bis 1986 als Erster Vorstand und von 1986 bis 1995 als Zweiter Vorstand. Zudem betreute er die männlichen Mitglieder über 50.
 

Oskar Fielder verstarb am 27.12.2014.