mD-Jugend zum Abschied ein Sieg!

Beim letzten Spiel der Rückrunde in der Verbandsliga empfing die männliche D Jugend in der Heinrich-Ries-Halle den Tabellenletzten TuS Kaiserslautern-Dansenberg. Beim Hinspiel, das der TVR souverän mit 31:11 gewann, war der TuS noch ersatzgeschwächt. Daher waren die Jungs dieses Mal nicht sicher, ob sie wieder einen Sieg einfahren würden. Doch der TVR dominierte die Partie von Anfang an, so dass es nach der ersten Halbzeit schon 16:8 stand. Zwar wurden wieder einmal einige Chancen nicht verwertet, aber dafür prägten viele Tempogegenstöße und Eins-zu-Eins Situationen das Spiel. Die Abwehr funktionierte im Großen und Ganzen. Torhüter Jan Carlo war wieder in seinem Element und vermied, dass die Gegner noch herankamen. Am Ende gewann der TVR hoch verdient mit 25:14 und belegt damit Platz 5 in der Verbandsliga.























Zum Abschluss bedankte sich die Mannschaft noch beim Publikum und bei Trainer Hannes für die tolle Unterstützung.



Außerdem machten die Jungs mit dem Sieg Hannes Stauch ein tolles Abschiedsgeschenk. Nach über 40 Jahren Trainertätigkeit geht er in seinen verdienten "Ruhestand". Auch Trainer Timo Stauch wurde verabschiedet, der aus beruflichen Gründen sein Traineramt beim TVR aufgibt. Wir wünschen ihm viel Erfolg. Zusätzlich zum Sieg überreichte die Mannschaft Hannes noch einen signierten Handball, ein persönlich graviertes Dubbeglas (natürlich mit Riesling) sowie ein Sitzkissen als Symbol, dass für ihn immer beim Spiel seiner Jungs ein Platz freigehalten wird. Das Dubbeglas wurde beim anschließenden Sektausschank für die Eltern und Trainer gleich eingeweiht.

Wir wünschen Hannes und seiner Frau Ute viel Spaß auf ihrem weiteren Lebensweg.

Wir werden euch vermissen!



#mDJugend #Jugendhandball

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2016 by TV Rheingönheim